Funktion

photo-1436397543931-01c4a5162bdb.jpg

Störungen des Kausystems können sich durch Schmerzen, Geräusche wie Knacken oder Reiben im Kiefergelenk, Bewegungseinschränkungen oder Muskelverspannungen wie auch des nächtliche und tägliche Zähneknirschen und –pressen (Bruxismus) äußern.

Funktionsstörungen im Kausystem auch Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) genannt können verantwortlich für Migräne und Tinitus-Leiden sein.

Da die Position und Funktion des Kiefergelenks direkt mit der Stellung der Halswirbelsäule zusammenhängt, kann man chronische und schmerzhafte Beschwerden der Wirbelsäule und Muskulatur und Auswirkungen auf den gesamten Körpers ableiten.

Die Ätiologie einer CMD kann multifaktoriell sein, deshalb ist vor Behandlungsbeginn eine eingehende Untersuchung im Sinne einer „Manuellen Funktionsanalyse“ notwendig.

Je nach Diagnosestellung kann eine Funktionsstörung mit Hilfe einer Schiene und gegebenenfalls mit begleitender Physiotherapie oder Osteopathie therapiert werden.

Bei stark ausgeprägter CMD kann auch eine vollständige prothetische Rekonstruktion, in Form von Wiederaufbau der verlorengegangen Zahnhartsubstanz oder Umstellung der Zahn-zu-Zahn-Beziehung die Folge sein.

Unsere Philosophie

Ein schönes Erscheinungsbild, löst beim Betrachter positive Gedanken aus. Ein strahlendes Lächeln ist ein Ausdruck von Sympathie und Lebensfreude. Die Wirkung wird unterstützt durch schöne, gesunde Zähne. Wobei übertriebene Künstlichkeit eher zu einer disharmonischen Wahrnehmung führt.  

Unser Anspruch gilt Ihnen zu einem lebendigen Lächeln zu verhelfen, durch Natürlichkeit und Individualität!

Ihr Wohlbefinden hat bei uns äußerste Priorität!

Ihre Zahnärztin Dr. med. dent. Nash’ta Rave, M.Sc.

logo1.png

Kontakt

Zahnärztin 

Dr. med. dent. Nash'ta Rave M.Sc.

Europa-Allee 39

60327 Frankfurt am Main


T 069 260 198-14

F 069 260 198-15



Behandlungszeiten:

Mo 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

Mi / Fr 08.00 - 14.00 Uhr

Di / Do 11.00 - 20.00 Uhr



SIMBLAWebsite Builder