Implantologie

photo-1436397543931-01c4a5162bdb.jpg

Kommt es im Laufe der Jahre oder durch eine Sportverletzung oder durch mangelnde Mundhygiene zu m Zahnverlust, kann diese Lücke mittels Implantaten geschlossen werden. 

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln und bestehen aus reinem Titan, dadurch sind sie äußerst körperverträglich. 

In das Implantat wird eine Zwischenkonstruktion verankert, auf dem die neue Krone befestigt wird. Somit ersetzt die implantatgetragene Krone einen vollwertigen natürlichen Zahn. 

Nachbarzähne werden geschont, da sie nicht wie bei der Herstellung einer Brücke, beschliffen werden müssen. 

Auch die Zahnpflege gleicht der der natürlichen Zähne. 

Knochenersatzmaterialien 

Knochenaufbau mit Bio-Oss®/Bio-Gide® von der Firma Geistlich Biomaterials Für den Knochenaufbau 
steht eine Vielzahl unterschiedlicher Materialien zur Verfügung.  

1. Was sind die Gründe für den Einsatz von Bio-Oss®? 

Kommt es im Zuge des Zahnverlustes zu einem Knochenabbau, muss man in manchen Fällen den Knochen durch ein geeignetes Ersatzmaterial wieder aufbauen, um ein Zahnimplantat stabil verankern zu können. Wir verwenden hierfür das Produkt Bio-Iss®.



inlay_internet.jpg

2. Was ist Bio-Iss®?

Bio-Oss® ist ein Knochenersatzmaterial, das verwendet wird, um den körpereigenen Knochen wieder aufzubauen. Bio-Oss® besteht aus dem harten, mineralischen Anteil von natürlichem Knochen und ist in der Struktur dem menschlichen Knochen sehr ähnlich. Deshalb wird es auch sehr gut vom menschlichen Knochengewebe akzeptiert und dient als Leitschiene für den neuen Knochen. Ausgangsstoff ist sorgfältig kontrollierter Rinderknochen. Dieser wird mit patentierten Reinigungs- und Desinfektionsprozessen behandelt. Unter anderem wird Bio-Oss® bei hohen Temperaturen für mehr als 15 Stunden und mit speziell ausgesuchten chemischen Methoden behandelt, hoch gereinigt und schließlich sterilisiert.

3. Was bewirkt Bio-Iss®?

Bio-Oss® ist ein festes Gerüst, an dem der Knochen entlang wachsen kann. Dieses Gerüstmaterial ermöglicht bzw. erleichtert die Knochenbildung im Operationsbereich. Es wird in Form von Körnchen oder kleinen Blöcken in das Operationsgebiet eingebracht. Bio-Oss® wird vom eigenen Knochen durchwachsen. Später wird es langsam vom Körper abgebaut.

4. Gibt es Alternativen?

Als Alternative zu Bio-Oss® kann man beispielsweise körpereigenen Knochen unter zusätzlicher Betäubung aus einem anderen Bereich (z.B. Kinn, Hüfte) entnehmen und in den Operationsbereich verpflanzen. Dabei sollte Folgendes berücksichtigt werden: • Es entsteht ein zweites Operationsgebiet, in dem zusätzlich Schmerzen oder Empfindlichkeitsverlust auftreten können. • Unter Umständen reicht der gewonnene Knochen nicht aus. Es gibt außerdem eine Reihe von anderen Knochenersatzmaterialien tierischen oder chemischen Ursprungs, mit strukturell und biologisch unterschiedlichen Eigenschaften.

Für weitere Informationen:

Geistlich Biomaterials / Schneidweg / 5 76534 Baden-Baden, Deutschland

Tel. 07223-9624-0

Fax 07223-9624-10

E-Mail Geistlich-Biomaterials@t-online.de

Membranen


1. Was ist Bio-Gide®?

Bio-Gide® ist eine Folie (genannt Membran) aus Kollagen, die zusätzlich bei den meisten Eingriffen als Abdeckfolie für das Knochenersatzmaterial benötigt wird.

inlay_internet.jpg


2. Was bewirkt Bio-Gide®?

Um einen größeren Heilungserfolg zu erzielen, ist es sinnvoll, die Bio-Oss® Partikel mit einer Membran (Bio-Gide®) abzudecken. Da das Bindegewebe schneller wächst als der neue Knochen, schützt die Membran die Bio-Oss® Partikel vor dem schneller wachsenden Bindegewebe und ermöglicht so eine ungestörte knöcherne Heilung.

3. Woraus besteht die Bio-Gide®?

Bio-Gide® besteht aus einem natürlichen Kollagen, das vom Schwein gewonnen wird. Es ist hoch gereinigt und somit sehr gut verträglich.

4. Muss die Bio-Gide® wieder entfernt werden?

Nein. Die Kollagenmembran wird vom Körper vollständig abgebaut und muss deshalb nicht entfernt werden.

Gibt es neutrale Qualitätskontrollen?

Die Herstellung von Bio-Oss® und Bio-Gide® unterliegt einem Qualitätssicherungssystem nach internationalen Richtlinien (ISO 9001 / EN 46001), das von anerkannten, unabhängigen Prüfungsinstituten und internationalen Behörden einmal jährlich kontrolliert wird. Bio-Oss® und Bio-Gide® sind Medizinprodukte, welche die von den europäischen (CE-Zertifizierung) und amerikanischen Gesundheitsbehörden (FDA) geforderten Sicherheitsstandards und Auflagen erfüllen.

Sind Nebenwirkungen bekannt?

Unverträglichkeit und allergische Reaktionen sind, wie bei fast allen natürlichen und künstlichen Materialien, nie völlig auszuschließen. Aufgrund der hohen Produktreinheit sind solche Reaktionen auf Einzelfälle beschränkt.

Für weitere Informationen:

Geistlich Biomaterials Schneidweg 5

76534 Baden-Baden, Deutschland

Tel. 07223-9624-0

Fax 07223-9624-10

E-Mail Geistlich-Biomaterials@t-online.de

Unsere Philosophie

Ein schönes Erscheinungsbild, löst beim Betrachter positive Gedanken aus. Ein strahlendes Lächeln ist ein Ausdruck von Sympathie und Lebensfreude. Die Wirkung wird unterstützt durch schöne, gesunde Zähne. Wobei übertriebene Künstlichkeit eher zu einer disharmonischen Wahrnehmung führt.  

Unser Anspruch gilt Ihnen zu einem lebendigen Lächeln zu verhelfen, durch Natürlichkeit und Individualität!

Ihr Wohlbefinden hat bei uns äußerste Priorität!

Ihre Zahnärztin Dr. med. dent. Nash’ta Rave, M.Sc.

logo1.png

Kontakt

Zahnärztin 

Dr. med. dent. Nash'ta Rave M.Sc.

Europa-Allee 39

60327 Frankfurt am Main


T 069 260 198-14

F 069 260 198-15



Behandlungszeiten:

Mo 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

Mi / Fr 08.00 - 14.00 Uhr

Di / Do 11.00 - 20.00 Uhr



SIMBLAWebsite Builder